FS: Wacker Burghausen U16

Wacker Burghausen U16/U17 3 - 1 DJK SB U16
15 Sep 2019 - 11:00SV Wacker Burghausen 84489 Burghausen

Spielbericht

Gestern das Spiel erst um 20.30 in Schäftlarn beendet. Dazu zwei weitere Verletzte mitgenommen, so dass man heute nur mit 15 Spielern nach Burghausen reisen musste.

Vor Anpfiff dann vom gegnerischen Trainer erfahren, dass alle Auswechselspieler der Bayernliga-Mannschaft auf dem Feld stehen.

Es waren keine optimalen Voraussetzungen, aber es sieht so aus, als ob die Jungs die Kurve bekommen haben. Bereits gestern ein gutes Spiel abgeliefert, begann man heute stark dominant mit viel Ballbesitz, leider verspringt ein langer Ball und wir liegen 1:0 hinten, kämpfen uns aber ran, vergeben einige Chancen und gleichen dann doch noch hochverdient aus.

Gegen die komplette Viererkette aus 2003 Bayernliga Spielern tun sich die Jungs schwer, sich durchzusetzen, so dass man oft gut hinter die Kette kommt, aber die Laufduelle verliert. Ein individueller Fehler im Zentrum leitet das 2:1 ein.

Aber auch die Moral stimmt. Wir sind zwar stehend K.O. mit nur 3 Wechselspielern und den 90 Minuten vom Abend davor im Knochen. Erarbeiten uns aber Chancen. Leider fehlt auch mal wieder das Quäntchen Glück, weil, Zitat Schiri: “wenn dein Spieler umfällt, pfeife ich den Elfer, aber er bleibt stehen.” (Warum? Foul ist Foul – nicht Foul gibt’s nur, wenn einer umfällt…ich will nicht dass unsere Spieler sich über den Boden rollen..) Leider fällt danach aus dem Gegenzug das 3:1. Die Jungs wollen, aber kommen einfach nicht mehr hinterher.

Der Abpfiff ist dann schon eine Erlösung, aber auf die ersten 55 Minuten kann man stolz sein gegen ein so gut besetztes Burghausener Team.

Jetzt drei Wochen Zeit, mit nur einem Spiel jedes Wochenende. Zeit ein paar Verletzungen zu kurieren und dann Vollgas in Budapest.